NEU ab Mai 2023 - Die Sorglos-Post - Jetzt zum Sonderpreis vorbestellen!

Ein Therapiespiel für die therapeutische und pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

 

Niemand hat gerne Sorgen! Klein oder groß, hartnäckig oder sich auflösend, fies, klammernd, erdrückend, den Schlaf raubend – Sorgen können so verschieden sein und einen sehr belasten. Mit diesem Spiel lernen Kinder und Jugendliche die Möglichkeiten kennen, wie man mit seinen Sorgen umgehen kann, wie man sie auflöst, wer und was einem dabei helfen kann und wie man seine Sorge dann auch loswird.

 

Sorgen gehören zum Leben dazu: Äußere oder innere Erfahrungen wie Wohnort- oder Schulwechsel, Mobbing, Krankheit, Trennung etc. sind für die Kinder oft Ereignisse, die ihnen viele Sorgen machen und zu deren Verarbeitung Zeit benötigt wird. Zeigt sich, dass die Sorgen anhalten oder gar zunehmen, ist es sinnvoll, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Mit dem Spiel »Die Sorgenlos-Post« können Kinder und Jugendliche lernen, besser mit ihren Sorgen umzugehen. Das Spielbrett zeigt eine fantasievolle Welt voller Sorgengrübelchen in einer Post. Dort nehmen die Spieler und Spielerinnen auf ihrem Weg zur Sorgenlos-Paketstation ihre Sorgen genauer unter die Lupe und werden von den fiesen Grübelchen verfolgt. Zum Glück gibt es auch hilfreiche Tipps & Tricks sowie stärkende Ressourcenkarten. Das Spiel bereichert eine lebendige therapeutische und beraterische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen!

 

- 2-6 Spieler, ab 7 Jahre, ca. 35-45 Minuten (variabel zu gestalten)

- Für Einzel- und Gruppensetting

- Einsetzbar in Psychotherapie, Sozialer Arbeit, Beratung, Pädagogik

 

1. Auflage 2023

Erscheinungstermin: ca. 17.05.2023

Bindeart: Karten

Format: 37,5 x 27,5 x 54,5cm

Beltz Verlag

 

AUSLIEFERUNG AB CA. MITTE MAI 2023

Therapiespiel
115,00 € 2

99,00 €

  • 1 kg
  • Vorrätig
  • 5 - 10 Tage Lieferzeit1

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: