Die Angst vergeht, der Zauber bleibt

Ein Buch von Anna-Elisabeth Neumeyer .

 

Im medizinischen Alltag sind solche Situationen wohl vertraut: verkrampfte erwachsene Patienten, weinende oder sich vollkommen verweigernde kranke Kinder, nervöse Angehörige. Und dann soll man mit der Spritze in der Hand Ruhe in die Situation bringen?! Manchmal müsste man zaubern können …

 

Wie das geht, zeigt das Buch der erfahrenen Hypnotherapeutin Anna-Elisabeth Neumeyer. Sie stellt eindrucksvolle, wirksame und in der Praxis erprobte Zauberkunststücke vor, die sie für den medizinischen Bereich mit speziellen Metaphern und Suggestionen ausgestaltet hat. Mit ihrer Hilfe lässt sich eine angespannte Situation leicht in eine zauberhafte Atmosphäre verwandeln, in der die Patienten aus ihrer Abwehrhaltung herauskommen können. 

 

Das Buch, in das Rückmeldungen über die Anwendung des Therapeutischen Zauberns® in zahlreichen medizinischen Einrichtungen miteingeflossen sind, richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, ZahnärztInnen, PhysiotherapeutInnen, ArzthelferInnen, Hebammen und andere medizinisch Tätige. Die Zauberkunststücke lassen sich leicht aneignen und sind auf den Berufsalltag abgestimmt. 

 

Mit einem Vorwort von Eckart von Hirschhausen

 

Erschienen im Mabuse Verlag, 2016, Frankfurt am Main

 

ISBN: 978-3-86321-302-2

 

Hier finden Sie eine Leseprobe

 

19,95 €

  • Vorrätig
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: